Die Naturschätze der Region Slovácko

Die Natur der Region Slovácko ist sehr vielfältig. Es fehlen hier weder die Bergwiesen und Wälder, die verdorrten Kalkfelsen, noch die Teiche und die feuchten Auenwälder. Drei Schutzgebiete - Bílé Karpaty (Weiße Karpaten), Pálava (Pollauer Berge) Lednicko-valtický areál (das Gebiet von Lednice und Valtice) - wurden für ihre Qualitäten in das Verzeichnis der Weltorganisation UNESCO eingetragen.

Den östlichen Teil der Region Slovácko bedecken Bílé Karpaty (Weiße Karpaten), für die die gedehnten Bergkämme, die gattungsreichen Wiesen mit den Gruppen von einsam stehenden Bäumen und eigenartige Gemeinden mit der ausdrucksvollen Volksarchitektur.typisch sind. Die Achse der Region Slovácko bildet das breite Tal des Flusses Morava (March). In der Umgebung von Strážnice, Mikulčice und Lanžhot haben bis heute die unikaten Auenwälder überlebt. Die Buchenwälder von Chřiby (Das Mars-Gebirge) und Ždánický les (Der Steinitzer Wald) im Nordwesten verbergen außer den seltenen Pflanzen und Tieren auch viele Orte mit der wunderschönen Aussicht. In der Nähe von dem zweiten bedeutsamen Fluß - Dyje (Thaya) - befinden sich an dem südlichen Rande der Region Slovácko zwei sehenswerte Gebiete: Pálava (Pollauer Berge) und Lednicko-valtický areál (das Gebiet von Lednice und Valtice). Pálava bietet das Heim der thermopilen Flora und den Tieren, die die Kalkfelsen, Steppen und Waldsteppen bewohnen. Lednicko-valtický areál (das Gebiet von Lednice und Valtice) ist den Naturliebhabern vor allem dank dem Komplex von Teichen in Lednice bekannt, die die international bedeutsame ornithologische Lokalität darstellen.

Die Naturliebhaber finden in der Region Slovácko ein Netz der touristischen markierten Routen fur Fußgänger sowie für Radfahrer, die Lehrpfade, die die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und einige naturwissenschaftliche Ausstellungen vorstellen.

Besuchen Sie bitte

Veranstaltung

Webkamery

Informace o projektu: „Cielené školenia, kurzy a tvorba spoločných marketingových produktov - podpora rastu cestovného ruchu v cezhraničných regiónech“
Freepoint - internet za 250 Kč (bez DPH) měsíčně
jantarová stezka
Projekt je spolufinancován z prostředků Evropské Unie
Dieses Projekt wird zusammen von der Europäischen Union
Ministerstvem pro místní rozvoj a Zlínským krajem