Baukomplex der Volksarchitektur

významnost: 4
Im hiesigen Denkmalareal der Volksbaukunst des östlichen Teiles der Region Haná kann man sich Innenräume der Häuser ansehen, die mit einem traditionellen Inventar der Küchen, Stuben und Wirtschaftsräume ausgestattet sind.

Öffnungszeit innerhalb der Saison

abBisPause abPause bis
Po
Út9:0016:0012:0013:00
St9:0016:0012:0013:00
Čt9:0016:0012:0013:00
9:0016:0012:0013:00
So9:0016:0012:0013:00
Nein9:0016:0012:0013:00

Typ der Sehenswürdigkeit oder der Kultureinrichtung

Památka lidové architektury

die Adresse

Soubor staveb lidové architektury
Rymice 104
769 01 Rymice

Kontakt

Telefon: +420.573395238, +420.573338457

Akzeptierte Zahlungsformen

hotově v Kč

Sprachen des Personals

český

Expositionbeschreibungen

český

Sprachen - Kommentar des Begleiters

český

Die in den siebziger Jahren rekonstruierten Dorfbauten stellen die Wohnart und das Wirtschaften in diesem Teil Mährens in den letzten zwei Jahrhunderten dar. Zum Sehen gibt es auch die Werkstatt des Sattlers und eine alte Schmiede mit der Feueresse und Schmiedwerkzeug. Aus dem nahe liegenden Dorf Bořenovice wurde hierher die Windmühle des holländischen Typs übertragen und in den neunziger Jahren zugänglich, deren Arme je nach der Windrichtung durch das Drehen des ganzen Objektes auf einer Tragkonstruktion, genannt Bär, eingestellt werden. Alle Häuser im Areal sind mit der traditionellen Technologie des Holzblockhauses, versehen mit dem Lehmputz, oder aus den nicht gebrannten Ziegelsteinen gebaut, die Häuser haben Strohdach. Der Denkmalkomplex der Volksarchitektur wird vom Museum der Region Kroměříž verwaltet.

Sie finden hier auch...

Die nächsten Ziele in der Umgebung

Informace o projektu: „Cielené školenia, kurzy a tvorba spoločných marketingových produktov - podpora rastu cestovného ruchu v cezhraničných regiónech“
Freepoint - internet za 250 Kč (bez DPH) měsíčně
jantarová stezka
Projekt je spolufinancován z prostředků Evropské Unie
Dieses Projekt wird zusammen von der Europäischen Union
Ministerstvem pro místní rozvoj a Zlínským krajem