MUSEUM DES DORFES SÜDOST-MÄHRENS IN STRÁŽNICE

Strážnice
významnost: 4

die Adresse

MUSEUM DES DORFES SÜDOST-MÄHRENS IN STRÁŽNICE
Zámek 672
696 62 Strážnice

Auf der gro?en Fläche des Areals wurde ein Modell der besiedelten Landschaft mit einer Ortschaft des mährischen Rodeacker-Gebiets, den Dörfern von Luhačovické Zálesí (Luhatschowitzer Hinterwalden), Horňácko (Oberland) und Dolňácko (Unterland) gemacht. Es gibt hier auch das Areal der Heuschober, Weinkeller und Weinbuden. In dem Areal befindet sich auch die Werkstatt für die Handfertigung des Blaudrucks, ein Beispiel der Traditionen des Färberhandwerks von Strážnice. Insgesamt gibt es hier 65 Objekte.

Die Ausstellungen in den ausgewälten Objekten machen den Besucher mit der Lebensweise und dem Wohnen des Volkes sowie in den Berggebieten von Slovácko, als auch in dem fruchtbaren Teil von Pomoraví (March-Gebiet) bekannt, wo der große Teil der Wirtschaftsführung der Bauern auf dem Weinbau begründet ist. Das Beispiel der Weinbau-Bauten und ihrer Einrichtung, von einem Weinberg ergänzt, wo der Weinbau von den ältesten Zeiten bis heute gezeigt wird, ist in ihrer Art die einzige Ausstellung auf unserem Gebiet. Von dem Handwerk kann man hier die Schmiede von Lipov und die Weberwerkstatt von Nová Lhota in Horňácko (Oberland) oder die technischen Wasserbauten mit der horizontalen Säge von Čerešníkovy mlýny (die Mühlen von Čerešník) in Horňácko (Oberland) sehen.

Für die Besucher werden von Ústav lidové kultury (Institut der Volkskultur) im Areal des Museums jedes Jahr volkstümliche Vorführungen abgehalten, z.B. das Aufstellen eines Maibaums, das Erntefest, das Schließen des Weinbergs oder die Beispiele von Handarbeitstechniken. Au?erdem gibt es hier auch Veranstaltungen für Kinder und immer am letzten Wochenende im Juni werden hier verschiedene Programme von Mezinárodní folklórní festival Strážnice (Internationales Folklore-Festival Strážnice) veranstaltet.

Die nächsten Ziele in der Umgebung

Informace o projektu: „Cielené školenia, kurzy a tvorba spoločných marketingových produktov - podpora rastu cestovného ruchu v cezhraničných regiónech“
Freepoint - internet za 250 Kč (bez DPH) měsíčně
jantarová stezka
Projekt je spolufinancován z prostředků Evropské Unie
Dieses Projekt wird zusammen von der Europäischen Union
Ministerstvem pro místní rozvoj a Zlínským krajem